Neuheit: architecture, energy & wine

Nachhaltige Energiekonzepte, moderne Architektur und hochqualitative Weine – alles verpackt in einer Besichtigungstour: Das neue Angebotspaket „enertour: architecture, energy & wine“ zum ersten Mal im Rahmen der Messe KLIMAHOUSE 2013 in Bozen.

Das neue Paket „enertour: architecture, energy & wine“ bietet den enertouristen erstmals die Möglichkeit Südtiroler Weinkellereien zu besichtigen, in denen ein nachhaltiges Energiekonzept, moderne Architektur und hochqualitative Weinproduktion auf innovative Art und Weise in Einklang gebracht wurden. Auf die technische Besichtigung des Baus und dessen Energiekonzept folgen eine Kellereibesichtigung und eine Weinverkostung samt Buffet mit Südtiroler Spezialitäten.

Zu den Besichtigungszielen des neuen enertour-Paketes zählt etwa die neue Weinkellerei der Familie Pfitscher in Montan, die als erste Kellerei Italiens mit dem Qualitätssiegel „KlimaHaus Wine“ der Südtiroler KlimaHaus Agentur zertifiziert wurde. Das moderne Gebäude hat eine energieeffiziente Hülle, nutzt erneuerbare Energieträger, verfügt über ein nachhaltiges Ressourcenmanagement und ist zudem bekannt für seine ausgezeichneten Weine.

„Die Themen Architektur und Wein werden bereits seit einiger Zeit in ganz Europa erfolgreich kombiniert“, sagt Sepp Walder, der Verantwortliche des Projekts enertour im TIS innovation park und fügt hinzu „die Neuheit unseres Paketes liegt aber darin, dass nun erstmals auch das Thema der nachhaltigen Energieproduktion hinzugefügt wird“. Mit dem neuen enertour-Paket wolle man das Nützliche, eben den technischen Wissenstransfer im Energiebereich, mit dem Angenehmen, also einer Kellereibesichtigung samt Weinverkostung, verbinden. Dadurch präsentiere man außerdem zwei traditionsreiche Stärkefelder der Südtiroler Wirtschaft mit hoher Innovationskraft.

Das Projekt enertour des TIS innovation park und der Stiftung Südtiroler Sparkasse organisiert seit 2006 geführte Fachexkursionen zu besonders innovativen Energieprojekten in Südtirol. Ziel ist es, den Teilnehmern praktisches Wissen und konkrete Lösungsansätze rund um die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zu vermitteln. Dabei werden die Stärken der Green Region Südtirol aufgezeigt. Rund 8000 Personen aus ganz Italien und dem restlichen Europa haben dieses Angebot seitdem in Anspruch genommen.

Bestellen auch Sie eine maßgeschneiderte enertour.

Social Networks

Twitter Facebook YouTube

Special Projects

Enertour 4 Students Enertour 4 Schools

Projektträger

IDM Suedtirol Fondazione Cassa di Risparmio Provincia Autonoma di Bolzano

Partner

KlimaHaus - CasaClima SüdTirol